Anton Steichele - Das Bisthum Augsburg
Inhaltsverzeichnis
 <<  blättern  >>

7. Pf. Greuselbach.
 
Patr. Die Reichsstadt Dinkelsbühel.
 

Greuselbach, 75 Prot., liegt an der Nördlingen-Dinkelsbühler Landstrasse, 2 St. südlich von Dinkelsbühel.
 
Ueber Greuselbach besitzen wir über das 15. Jahrhundert zurück keine besonderen Nachrichten. Der Ort gehörte zur Veste Wilburgstetten und theilt darum die Geschichte dieser Veste und Herrschaft. Als daher Burg und Amt Wilburgstetten im J. 1405 von Anna, der Wittwe Jakobís, der letzten Truchsessen von Wilburgstetten, an den Burggrafen Friedrich von Nürnberg verkauft wurde, war auch Greuselbach in diesem Verkaufe begriffen. Bei Stiftung eines Seelengeräthes für sich und ihren Ehemann bedachte Anna, wie den Pfarrer von Wilburgstetten, so auch den Pfarrer von Greuselbach (Grüszelbach) mit freier Beholzung (s. ob. S. 425. 426). Mit Limburg-Wilburgstetten kam Greuselbach am 4. April 1431 vom Burggrfenthum Nürnberg an zehn Dinkelsbühler Bürger, und von diesen später an die Reichsstadt Dinkelsbühel (s. ob. S. 426. 429).
 
Der Kirchensatz von Greuselbach war offenbar eine Zugehörung zur Burg und Herrschaft Wilburgstetten; denn im Kaufbriefe vom 4. April 1431 stehen unter den Zugehörungen des Hauptgutes: zu Greuselbach vier Güter (Sölden), der Kirchensatz, die Schenkstatt und alle andere Ehehaft (siehe oben S. 427). In der Religions-Bewegung wurde ein Theil des Ortes protestantisch, der andere aber blieb katholisch. Der Pfarrer von Wilburgstetten pastorirte lange Zeit die Katholiken von Greuselbach in charitativer Weise; seit dem J. 1826 aber sind dieselben, gegenwärtig 54 S., definitiv der Pfarrei Wilburgstetten einverleibt (s. ob. S. 431).
 
Die Pfarrkirche von Greuselbach war in katholischer Zeit dem heil. Stephanus geweiht1). Die gegenwärtige Kirche, mehr eine Kapelle, außerhalb des Dörfleins östlich am Walde stehend, stammt aus späterer Zeit.

1 Dieses sagt ein Zinsbrief vom 30. Nov. 1583 im Stadt-Archive zu Dinkelsbühel.

Erstellt am 7. März 2004 durch Hans Ebert
<<  blättern  >>